Grußwort Jungkönig

Foto: Andreas Weller

Hallo Jungschützen, liebe Schützenbrüder, liebe Bürgerinnen und Bürger,

es ist uns eine große Ehre, die Schützenbruderschaft Sankt Michael Olsberg dieses Jahr als Jungschützenkönigspaar 2018 – 2019 zu vertreten und einige Worte an Euch zu richten. Am 25. Mai 2018 fand das „Night Shots“ der Jungschützen im Hasley statt. Dabei ist besonders zu erwähnen, dass dieses immer erst bei Dunkelheit beginnt und wir unter Flutlicht auf den Vogel schießen. Mit dem 155. Schuss holte ich das letzte Stück Holz aus dem Kugelfang. Zu meiner Jungschützenkönigin nahm ich Marie Pape (Viereggen), zu meinen Begleitern wählte ich meinen Bruder und Vorjahresjungschützenkönig Sascha und meinen Freund Benedikt Pape. Bis in die frühen Morgenstunden wurde gefeiert. Am Schützenfestsonntag freuten wir uns sehr darauf, im großen Festzug mit zu marschieren. Leider fiel dieser wortwörtlich „ins Wasser“ und wir wurden zur Konzerthalle gefahren. Der Stimmung tat das jedoch keinen Abbruch. Am zweiten Septemberwochenende war das Stadtschützenfest in Assinghausen. Als erstes wurde der Stadtjungschützenkönig ausgeschossen. Bei super Wetter und einem spannenden Schießen hatte ich das große Glück, den Vogel von der Stange zu holen. Somit wurden wir das erste Stadtjungschützenkönigspaar unserer Bruderschaft, und das für die kommenden drei Jahre. Wir durften dann den Großen Zapfenstreich am Samstagabend aus der ersten Reihe miterleben. Der Festzug am Sonntag war überwältigend. Es waren alle Schützen- und viele Musikvereine aus der Stadt Olsberg vertreten. Die Parade vor dem GrimmeDenkmal war unbeschreiblich und die super Stimmung beim anschließenden Fest in der Halle trug zu einem krönenden Abschluss bei. Hiermit noch einmal herzlichen Dank an die Jungschützen, den Vorstand und die beiden Königspaare Arnd und Sonja sowie Julius und Rebecca für die klasse Unterstützung. Bei allen Aktionen ist eines klar zu erkennen, dass Jung und Alt sehr wohl zusammen Spaß haben können und der Zusammenhalt in einem Verein wie dem unseren generationsübergreifend funktioniert. Schützenfest feiert man, doch Schützenbruder zu sein und einen so tollen Verein zu unterstützen, lebt man. Schützenfest ist kein „Old-Fashion“!!! Deshalb freuen wir uns, noch weitere zwei Jahre Stadtjungschützenkönigspaar zu sein.

Euer und Ihr Jung- und Stadtjungschützenkönigspaar Felix Funke und Marie Pape