Andre und Birgit Regeler regieren die Olsberger Schützen

Nach einem letztlich sehr spannenden Wettstreit um die Königswürde setzte sich Andre Regeler mit dem insgesamt 310. Schuss gegen seinen Kontrahenten Maik Vollmer durch, der nun das Amt des Viezekönigs innehat. Gemeinsam mit seiner Königin Birgit und seinen Begleiterpaaren Ralph und Steffi Freisen sowie Hubert Köster und Tanja Köster-Tröllmich führen sie die Schützenbruderschaft St. Michael in ihr Jubiläumsjahr. Mögliche Zweifel an seinen ernsthaften Ambitionen räumte Andre Regeler spätestens durch die Abschüsse der beiden Flügel ganz klar aus.

Die Krone und das Zepter sicherte sich zuvor Oberst Tobias Klauke. Der scheidende König, Julius Hilbich, holte sich den Reichsapfel.

Nachdem im vergangenen Jahr die Olsberger Schützen insbesondere beim Festzug am Sonntag durch sintflutartige Regenfälle drohten „abzusaufen“, lachte die Sonne in diesem Jahr am Samstag und am Sonntag derart, dass viele Schützen in der Halle genauso nass ankamen, wie im Jahr zuvor. Das Montagswetter entschädigte aber für alle zuvor ertragenen Strapazen, so dass der mal wieder bestens aufgelegte Musikverein Eintracht mit reinem Gewissen den Gästen des Festes weiter „einheizen“ konnte.

Ob ihrer Vergangenheiten im Schützenwesen und ihrer Wohnsitze bzw. Herkünfte sowie Vorstandstätigkeiten stehen das Königspaar und ihre Begleiter nicht nur für viel Erfahrung in Sachen Königsjahr, sie zeigen auch, wie nah Olsberg und Bigge eigentlich zusammenliegen (können).

Bereichert wurden die Umzüge der Bruderschaft durch eine sehr sympathische Abordnung aus der französischen Partnerstadt Fruges, mit der zuvor das 50-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft mit Olsberg gefeiert wurde. Europa scheint doch noch zu funktionieren!

Fotos: aj

Veröffentlicht unter News

Schützenfest in Olsberg vom 29.06. – 01.07.2019

Traditionell feiert die Schützenbruderschaft St. Michael Olsberg ihr Schützenfest drei Wochen nach Pfingsten. In diesem Jahr wehen die Fahnen in Olsberg an dem Wochenende vom 29. Juni bis zum 01. Juli. An diesen drei Tagen können im Hasley und in der Konzerthalle neue Bekanntschaften gemacht, neue Freunde gefunden und alte wiedergetroffen werden sowie in stimmungsvoller und ungezwungener Atmosphäre miteinander geredet, getanzt und gefeiert werden. Es sind alle Menschen aus Nah und Fern eingeladen, am Hochfest der Schützenbruderschaft teilzunehmen.

Allen voran freuen sich das amtierende Königspaar Julius Hilbich und Rebecca Phillips mit ihrem Hofstaat Jonas und Valerie Busch sowie Gregor Müller und Pia Hollmann auf diesen Höhepunkt ihres Regentschaftsjahres.

Doch auch neben den amtierenden Majestäten hat ein Jubilar einen Grund, an diesem Wochenende besonders zu feiern. Wilhelm Blügel und Jutta Körner, geb. Brambring waren vor 40 Jahren die Regenten der Bruderschaft. Vor 25 Jahren hießen die mittlerweile leider verstorbenen Regenten Edwin und Marietheres Stahlschmidt.

Vor 50 Jahren regierten Johannes und Magda Padberg die Olsberger Schützen. Vor 60 Jahren zog Ludwig Bartmann mit seiner Frau Marlies als Königspaar in die Schützenhalle ein.

Veröffentlicht unter News