Einladung zur Schützenmesse

Auch wenn die diesjährigen Schützenfeste zum wiederholten Male nicht in gewohnter Form stattfinden können, wird die Schützenbruderschaft St. Michael Olsberg am Samstag, 12.06. um 15.30 Uhr eine Schützenmesse feiern. Diese bildet traditionell den Auftakt zum Olsberger Schützenfest. So soll es auch in diesem Jahr sein, auch wenn die anschließenden Feierlichkeiten wieder nur improvisiert und vor Allem sehr reduziert stattfinden werden können. Allerdings hat sich die Infektionslage und die damit verbundenen Beschränkungen im Bereich des gesellschaftlichen Lebens in den vergangenen Wochen so entwickelt, dass auch Gottesdienste wieder mit Besuchern in Präsenz stattfinden können – zumindest Stand heute. Zum Anfang der Messe, die von Pastor Christian Laubhold gehalten wird, soll eine Kranzniederlegung für die gefallenen Schützenbrüder erfolgen. Im weiteren Verlauf der Messe muss aus bekannten Gründen leider auf die musikalische Mitgestaltung durch dem Musikverein Olsberg verzichtet werden. Für eine Teilnahme an der Schützenmesse gelten die zu dem genannten Zeitpunkt geltenden Vorschriften, die in den tagesaktuellen Medien verfügbar sind.

Veröffentlicht unter News

Absage Schützenfest 2021

Liebe Schützenbrüder,

liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Olsberg,

am vergangenen Freitag trafen sich die 1. Vorsitzenden des Stadtschützenbunds Olsberg, um über die bevorstehende Schützenfestsaison zu diskutieren. Die derzeitige Lage und Entwickelung der Corona Pandemie lässt leider keine Planungssicherheit zu und so ist es die einzige logische Konsequenz, die Schützenfeste auch in diesem Jahr abzusagen.

Wer von uns hätte das im letzten Jahr gedacht. Wir hatten alle die große Zuversicht, dass das Virus innerhalb eines Jahres wohl nicht mehr so dominant unseren Alltag bestimmt. Hinzu kam noch die Hoffnung, dass die Impfkampagne  schneller und erfolgreicher Wirkung zeigt. Doch die anfänglichen Verzögerungen und Rückschläge sind doch sehr ernüchternd und somit ist eine baldige Besserung der Situation leider noch nicht in Sicht.

Nichts desto trotz hoffen wir natürlich darauf, dass bald wieder Treffen mit mehreren Personen zulässig sind und wir zu unserem Schützenfesttermin, wie letztes Jahr, das Fest im privaten Rahmen von unseren Schützenbrüdern und ihren Familien gefeiert werden kann.

Unsere traditionell im Frühjahr stattfindende Generalversammlung fällt leider auch der Pandemie zum Opfer. Die Hoffnung besteht aber noch, dass wir sie im Herbst nachholen können. Alle Vorständler die in diesem Jahr zur Wahl stehen, bleiben erstmal bis auf weiteres in ihren Ämtern.

Sollte sich im Spätsommer oder im Herbst eine deutliche Besserung der Lage ergeben, werden wir natürlich versuchen,  auch gemeinsam mit dem Musikverein Eintracht, welcher schließlich dieses Jahr sein 100 jähriges Jubiläum begeht, etwas auf die Beine zu stellen. Unser geplantes Kaiserschießen vom letzten Jahr will ja auch noch nachgeholt werden. Sobald  irgendwelche Alternativen realisierbar sind, werdet ihr darüber durch die Presse und die sozialen Medien informiert.

Bis dahin bedanke ich mich für Eure Treue zum Verein, Eure Geduld und Euer Mitwirken bei der Eindämmung der Pandemie. Euch und Euren Familien wünsche ich alles Gute und vor allem Gesundheit.

Mit bestem Schützengruß, bleibt negativ!

Tobias Klauke

1.Vorsitzender

Schützenbruderschaft St. Michael Olsberg 1870 e.V.

Veröffentlicht unter News