Könige in der Höhle der Löwinnen

Dass ein König nicht nur befehlen darf, sondern auch (be-)dienen muss, durften der Olsberger Schützenkönig, Julius Hilbich, und der Jungkönig, Felix Funke, mit ihren Begleitern erfahren. Schließlich ist es beim Olsberger Frauenkarneval seit je her eine gute Tradition, dass sich die Regenten der Schützenbruderschaft um das leibliche Wohl der anwesenden Närrinnen kümmern – eine Aufgabe, die bisweilen auch zu einer Herausforderung werden kann. König Julius Hilbich und seine Begleiter Gregor Müller und Jonas Busch absolvierten den Parcours mit ihrem Getränkewagen aber souverän, und auch Jungkönig Felix Funke mit seiner Königin Marie Pape und seinen Königsbegleitern Sascha Funke und Benedikt Pape unterstützten die Karnevalssitzung nach Kräften – und erfolgreich. Eine Gladiatorenrüstung wäre also eigentlich nicht notwendig gewesen, da die Arena eher mit Partymäusen, als mit Raubkatzen gefüllt war.

Bilder: Andreas Weller info@Andreas-Weller.com

Veröffentlicht unter News

Adventssonntag der St. Michaelsschützen Olsberg

Am ersten Advent konnte die Schützenbruderschaft St. Michael Olsberg im Haus des Gastes viele Schützenbrüder und ihre Frauen zur traditionellen Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit begrüßen.

Während des offiziellen Teils, der vom ersten Vorsitzenden der Bruderschaft, Schützenoberst Tobias Klauke, geleitet wurde, erhielten die Anwesenden Informationen über aktuelle Entwicklungen in der Bruderschaft sowie vergangene und kommende Termine, wie z.B. das Weihnachtskonzert am 23. Dezember in der Konzerthalle. Weiterhin wurden in diesem Rahmen auch die Ehrungen der Schützenbrüder für ihre 50- bis 75-jährige Mitgliedschaft im örtlichen Schützenwesen vorgenommen.

Rudolf Aue, Egon Bauerdick und Paul Schlinkert sind in diesem Jahr für ihre bereits seit 75-jährige Treue zur Schützenbruderschaft geehrt worden. Besonders gefreut hat sich die Bruderschaft über das persönliche Erscheinen Paul Schlinkerts zu seiner Ehrung.

Die Auszeichnung für 70-jährige Mitgliedschaft erhielt Alfred Rüther.

Für 65-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Gerhard Brandenburg, Helmut Engelhardt, Werner Funke, Ernst Hachmann, Ferdinand Jürgens, Werner Körner, Werner Lenze, Josef Pape, Adam Schwarz und Josef Weller.

Seit 60 Jahren gehören folgende Schützen der Bruderschaft an: Karl-Josef Bette, Günter Ditz, Josef Hümmeke, Lorenz Keuthen, Wilfried Rosenkranz und Klaus Vorderwülbecke.

Den Orden für 50-jährige Mitgliedschaft erhielten: Rainer Albaum, Rembert Busch, Richard Gudermann, Dr. Stefan Hüttemann, Karl-Heinz Kaiser, Klemens Kordt, Helmut Köster, Rolf Leber, Helmut Schmücker, Heinz Steinrücken und Josef Stücker.

Der Musikverein Olsberg sorgte stimmungsvoll mit weihnachtlichen Musikstücken, die die Gäste auch zum Mitsingen animierten, für eine adventliche Stimmung. Der Videovortrag vom Schützenfest 1985 weckte nicht nur beim damaligen König Helmut Schmücker schöne Erinnerungen und lud zu Gesprächen über vergangene Zeiten nahezu ein. 

Für die Bewirtung der Gäste mit Kaffee und Kuchen sorgten auch in diesem Jahr die Frauen der Offiziere der Alters- und Ehrenkompanie sowie das amtierende Königspaar Julius Hilbich und Rebecca Phillips mit ihren Begleiterpaaren.

Veröffentlicht unter News